Portmann und Rölli sind Schweizermeister!
31. März 2019

An den Schweizermeisterschaften der Jugend A und Junioren in Zell holte die Nachwuchsabteilung der RCW Lions drei Medaillen, davon zwei goldene.

Die drei Medaillengewinner Nick Scherrer, Ueli Rölli und Tobias Portmann zusammen mit den Trainern Rolf Scherrer (l.) und Gergely Gyurits (r.). (Foto JB)

Bei den von der RR Hergiswil organisierten Schweizermeisterschaft setzten sich bei den Lions die Favoriten durch. Ueli Rölli kämpfte sich in der Klasse bis 42 kg souverän in den Final, wo er auch dem Hergiswiler Silvan Aregger keine Chance liess. Nach kurzer Zeit hatte das der stets clever-agierende Rölli die Goldmedaille perfekt gemacht. Im gleichen Gewicht wurde Ambros Imboden vierter. Er kämpfte im kleinen Final zwar sehr beherzt, wurde aber bei seinen Angriffen gekontert. Einen starken Wettkampf zeigte auch Nick Scherrer in der Kategorie bis 53 kg. Der Sohn von Olympionike Rolf Scherrer kämpfte sich ebenfalls souverän in den Final, wo er gegen den starken Freiämter Saya Brunner dann aber ohne Chance blieb. Trotzdem kann Nick stolz sein auf die gewonnen Silbermedaille. An Edelmetall knapp vorbeigeschrammt ist der Grosswanger Julian Meyer. Im Kampf um Bronze musste er sich der kecken Urnerin Anja Epp geschlagen geben. Florian Schärli holte dazu im sehr stark besetzten Gewicht bis 38 kg mit dem guten fünften Rang ein Diplom.

Nick Scherrer (blau) im Finalkampf gegen Saya Brunner. (Foto JB)

Portmann marschiert durch

Bei den Junioren holte Tobias Portmann erwartungsgemäss die Goldmedaille. Der Willisauer, er wurde letzte Woche 20 Jahre alt, gewann im Halbfinal gegen den Freiämter Joel Meier klar nach Punkten. Im Finale stand er dann dem unbequemen Thomas Von Euw gegenüber. Portmann liess sich aber nicht auf die Kampfweise des stets offensiv agierenden Schwyzers ein und konnte den Kampf mit technischer Überlegenheit für sich entscheiden. Somit gab sich Portmann bei der «Pflichtaufgabe» keine Blösse und zementierte seine gute Form.
Bis 60 kg wurde Hadi Alizada nach etwas unglücklichen Niederlagen vierter. Samuel Schwyzer verpasste eine Medaille mit seinem vierten Rang ebenfalls nur knapp. Der starke Nationalturner wurde bis 86kg guter Vierter. Im gleichen Gewicht wurde Javid Husseyni sechster. Eine starke Leistung zeigte auch der Ufhuser Simon Marti bis 115 kg. Er wurde erst im Finale durch den Brunner Christian Zemp gestoppt.

Strahlender Schweizermeister: Rölli Ueli, bis 42 kg. (Foto JB).
Die ganze Mannschaft der RCW Lions an der SM in Zell. (Foto JB)

« Zurück

Hauptsponsoren


hauptsonsor_logo


Co-Sponsoren

co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
Bulletin

bulletin
Saisonkarten

Hier die aktuellen Saisonkarten bestellen
background