Junge Lions auch im Greco top!
8. Mai 2018

Am Sonntag an der Greco-SM der Jugend A und Junioren zeigten sich die Willisauer vor allem in der Klasse Jugend A von der Besten Seite. Auch die Gebrüder Portmann gewannen Medaillen.

Wie schon im Freistil zeigten die jungen Willisauer Löwen in der Gewichtsklasse Jugend A eine hervorragende Leistung. Sie holten in dieser Altersklasse insgesamt fünf Medaillen. Bei den Junioren holten Michael und Tobias Portmann Bronze.

Kaufmann und Bissig sind Doppelschweizermeister

Allen voran eine grosse Show zeigten die beiden grossen Talente Marc Kaufmann und Florian Bissig. Sie sind nach der Goldmedaille im Freistil nun auch Schweizermeister im Greco.
Marc Kaufmann – auch er ist ein zukünftiger Sportschüler –  setzte sich im Finale bis 38kg gegen den Hergiswiler Peter Finn klar durch. Der härteste Kampf war aber der Halbfinal gegen den Rheintaler Gui Maja, welcher Marc unter grossem Jubel gewann.
Sein Teamkollege Florian Bissig tat es ihm gleich. Er kämpfte sich souverän in den Final, wo er auch Lars Epp aus Schattdorf besiegte. Der Sportschüler zeigte im ganzen Turnierverlauf sehr gute Leistungen, die vielen Trainings zahlen sich aus.
Auch Sebastian Schwyzer zeigte ein sehr gutes Turnier. Mit seinem guten Hüfter und der nötigen Konzentration fand er souverän den Weg in den Final. Dort unterlag er aber dem starken Fritz Reber aus Tuggen. Für Sebastian ist es trotzdem ein Super-Resultat.
Zwei weitere Medaillen gab es in der Gewichtsklasse bis 35 Kg. Florian Schärli gewann vier seiner fünf Kämpfe, verlor nur gegen Roman Kehl aus Oberriet. Nach dem vierten Rang im Freistil holte Ambros Imboden nun verdient eine Medaille. Dies ebenfalls bis 35 kg, wo er seinen Teamkollegen Julian Meyer auf Platz vier verdrängte.

Zwei Mal Bronze für die beiden Portmann´s

Weniger erfolgreich verlief es bei den Junioren. Die als Favoriten gestarteten Portmann-Brüder verloren beide ihren Halbfinal Kampf. Michael musste sich in einem spektakulären Fight hauchdünn gegen Dominik Laritz geschlagen geben, zeigte aber einmal mehr sein riesiges Potential. Er zeigte schöne Schwünge und gute Techniken, Laritz nutzte aber seine wenigen Fehler aus. Der Kampf endete mit 12:14 äusserst knapp. Nach diesem Kampf holte Michael dann aber in souveräner Manier die Bronzemedaille. Er hat dann bei den Kadetten noch die Möglichkeit, die Goldmedaille zu erringen. Sein Bruder Tobias fand gegen Usupov vom Team Valais kein Rezept. Auch er holte nach dem hart erkämpften zweiten Rang bei den Aktiven noch Bronze. Mike Burkardt schied nach gutem Beginn leider aus, aber auch er zeigte starke Aktionen. Daniel Häfliger erwischte leider nicht en Besten Tag. Er zeigt starke Schwünge, muss aber noch an der Defensive arbeiten.

Vor allem bei der Jugend A kann man mit dem Gezeigten zufrieden sein. Bei den Junioren ist sicherlich noch mehr möglich.
Der nächste nationale Anlass im Greco ist dann die Schweizermeisterschaft der Aktiven und Kadetten Ende Mai.

Ranglistenauszüge

Jugend A, Greco

35 kg: 2. Florian Schärli, 3. Ambros Imboden, 4. Julian Meyer
38 kg: 1. Marc Kaufmann
42 kg: 1. Florian Bissig, 6. Alain Heller
47 kg: 7. Nick Scherrer, 10. Silvan Haas, 15. Dominik Huber
53 kg: 2. Sebastian Schwyzer

Junioren, Greco

66 kg: 3. Michael Portmann, 8. Mike Burkard
74 kg: 3. Tobias Portmann, 11. Ueli Roos, 12. Daniel Häfliger


« Zurück

Hauptsponsoren


hauptsonsor_logo


Co-Sponsoren

co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
Bulletin

bulletin
Saisonkarten

Hier die aktuellen Saisonkarten bestellen
background