Fünf Auszeichnungen im Sägemehl
12. August 2019

Die Jungringer der RCW Lions starteten am Aargauer Sägemehlringertag in Wittnau. Es resultierten am Ende fünf Auszeichnungen.

Die Lions mit den Gebrüdern Rölli vom STV Eschenbach (Foto JB).

In der Kategorie Jugend bis 39.6 kg war Julian Meyer für den Gewinn des begehrten Eichenlaubes verantwortlich. Er wurde guter siebter bei 21 Teilnehmern. Auch Florian Schärli belegte eine Kategorie höher Rang sieben und gewann einen Zweig. Christian Bitzi und Timo Koch zeigten gute Kämpfe, für sie reichte es aber noch nicht zur Auszeichnung. In dieser Kategorie wurde Ueli Rölli zweiter, er ringt für die RCW Lions, startete aber für seinen Heimverein Eschenbach. Sein Bruder Toni gewann gar die Kategorie bis 39.6 kg.
Gleich drei Auszeichnungen gab es in der Kategorie bis 58.8 kg. Florian Bissig und Nick Scherrer wurden fünfter und sechster, Alain Heller wurde elfter.
In der obersten Kategorie wurde Sebastian Schwyzer, auch er startete für seinen Heimverein Grosswangen, sehr guter Dritter.
Die Jugendabteilung der Lions hat also wieder einmal bewiesen, das das Sägemehl doch nicht so eine fremde Unterlage ist für sie.


« Zurück

Hauptsponsoren


hauptsonsor_logo


Co-Sponsoren

co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
Bulletin

bulletin
Saisonkarten

Hier die aktuellen Saisonkarten bestellen
background