Bronze für Portmann in Riga!
17. März 2019

Am vergangenen Wochenende starteten drei Kaderringer der RCW Lions an internationalen Turnieren. Dabei gewinnt Tobias Portmann in Riga die Bronzemedaille.

Zum einen fand in der lettischen Hauptstadt Riga der Freidenfelds Cup statt. An diesem Freistil-Turnier startete Tobias Portmann, der nächste Woche seinen 20. Geburtstag feiert, mit einem 10:0-Sieg gegen einen einheimischen Ringer. Im Halbfinale musste er sich in einem spektakulären Kampf mit 9:15 einem Weissrussen geschlagen geben. Im Kampf um die Bronzemedaille konnte der Willisauer einen weiteren Letten besiegen und sich somit, wie schon im Vorjahr, mit Bronze auszeichnen.
In zwei Wochen wird Portmann dann an den Schweizermeisterschaften der Junioren in Zell zu sehen sein, wo er natürlich zu den Top-Favoriten zählt.

Keine Medaille in Tschechien

Gleichzeitig fand im tschechischen Chomutov ein internationales Turnier im griechisch-römischen Stil statt. Für die RCW Lions gingen mit Michael Portmann und Yanik Bucher zwei hoffnungsvolle Talente an den Start. Der jüngere der beiden Portmann-Brüder startete mit einem knappen 7:6-Sieg gegen einen Weissrussen. Im zweiten Kampf bekam er es ebenfalls mit einem Belarussen zu tun, gegen den er chancenlos blieb. Mit einem knappen 1:1-Punktesieg meldete sich der 17-jährige zurück, schied dann aber nach einer Niederlage gegen einen Ungaren aus.
Ähnlich erging es Yanik Bucher. Der erst 15-jährige startete mit einem Schultersieg über einen Polen in das Turnier, wurde dann aber gegen von einem Ukrainer (3:5) und einem Finnen (0:8) auf die Verliererstrasse geschickt. Trotz dem Ausscheiden war es wichtig, dass die beiden Greco-Cracks zu zahlreichen kämpfen kamen. Es wird interessant sein, wie sich die beiden grossen Talente dieses Jahr entwickeln.

Reichmuth in Moldawien

Bei den Aktiven bereitet sich Stifi Reichmuth zurzeit in Moldawien auf die Europameisterschaften vor, welche Mitte April in Bukarest, Rumänien stattfinden. Spannende Einblicke in den harten Trainingsalltag gibt es auf seiner Facebook-Seite. –> https://www.facebook.com/stifireichmuth/


« Zurück

Hauptsponsoren


hauptsonsor_logo


Co-Sponsoren

co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
Bulletin

bulletin
Saisonkarten

Hier die aktuellen Saisonkarten bestellen
background