56. Generalversammlung der RCW Lions: Auf ein erfolgreiches 2017 zurückgeschaut!
4. April 2018

Am vergangenen «hohen» Donnerstag fand in der Schlossschür die 56. Generalversammlung der RC Willisau Lions statt. Neben vielen Ehrungen und Neumitglieder wurde noch einmal das sehr erfolgreiche Jahr 2017 revue passiert.

Erfolgreiche Saison

Nach dem Apéro und einem sehr vorzüglichen Nachtessen aus der Sternen-küche läutete Pius Roos die 56. GV ein. Schwerpunkt in seinem Jahresrückblick war vor allem die erfolgreiche Mannschaftsmeisterschaft im vergangenen Herbst, welche die Lions auf dem zweiten Rang beendeten. Dabei zeigte Roos auf, dass man für einen solchen Erfolg die ganze Breite des Vereins braucht. Er wies dabei auf den grossartigen organisatorischen Effort im ersten Finalkampf und auf die vielen Fans in den Auswärts-Finals hin. «Durch die Unterstützung der Zuschauer und durch die Leistung des gesamten Vereins war eine solche Saison möglich. För mech, för üs, för Wilisau!» sagte Roos nach seiner gelungenen Rede und erntete dabei viel Applaus.
Anschliessend ging der technische Leiter Timon Zeder vor allem auf die internationalen Ringer der Lions und die Saisonvorbereitung der Lions ein. Highlight war dabei erneut der 5. Rang von Stefan Reichmuth an der U23 EM. Reichmuth habe sich an der Weltspitze festsetzten können. Aber auch Tobias Portmann und Samuel Scherrer waren fleissige Medaillensammler an internationalen Turnieren. «Ich bin überzeugt, dass unseren internationalen der absolute Durchbruch, sprich Medaille an Grossanlässen in der Zukunft gelingt!» so der 21-jährige Bauingenieur-Student.

Viele Neumitglieder, ein neues Ehrenmitglied

An der diesjährigen GV wurden ganze 21 neue Mitglieder in den Verein aufgenommen. Die RCW Lions wachsen also weiter. Dabei wurden auch fünf Mitgliedern die Freimitgliedschaft erteilt. (Roger Heiniger, Sven Hirschi, Martin Zimmermann, Sabine Peyer, Urs Haas). Im Vorstand legte Martin Zimmermann sein Amt nach vier Jahren und hervorragender Arbeit aus beruflichen Gründen nieder. Das Amt wird neu von der Kunz Treuhand GmbH ausgeführt.
Gespannt war man bei der Erteilung der Ehrenmitgliedschaft. Der abgetretene Swiss Wrestling Präsident Daniel Hüsler darf sich ab sofort Ehrenmitglied der RCW Lions nennen und zeigte sich in seiner kurzen Ansprache sehr gerührt.
Bei den trainingsfleissigsten Ringer war dieses Jahr «Oldie» Felix Scherrer zuoberst auf dem Treppchen. Er wurde unter frenetischem Applaus ausgezeichnet. Dies vor Alex Knecht, Remo Fallegger, Timon Zeder und Tobias Portmann.
Die Lions werden auch in Zukunft alles daran setzten, sich an der nationalen und internationalen Spitze zu fixieren und hoffen auf ein erfolgreiches 2018. Wie Pius Roos so schön sagte: För mech, för üs, för Willisau!

Die neuen Freimitglieder umrahmen Ehrenmitglied Daniel Hüsler (v.l. Urs Haas, Sabine Peyer, Daniel Hüsler, Roger Heiniger, Sven Hirschi und Martin Zimmermann)

Die drei Trainingsfleissigsten: 1. Scherrer Felix, 2. Knecht Alex, 3. Fallegger Remo.

Der gesamte Vorstand (v.l. Timon Zeder, Bruno Portmann, Ruth Scherrer, Borchert Patric, Pius Roos, Markus Odermatt, Flavia Arnold, Puma Bossert und Sven Hirschi).


« Zurück

Hauptsponsoren


hauptsonsor_logo


Co-Sponsoren

co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
Bulletin

bulletin
Saisonkarten

Hier die aktuellen Saisonkarten bestellen
background