Geschichte 1982 – 1991

1982
16. Januar: An der 20. ord. GV wird ein Kredit über Fr. 9000.- für einen Vereinsbus gutgeheissen.
20 Jahre nach der Gründung besteht der Verein aus rund 75 Mitgliedern.

Sportliche Erfolge:

SM F Domdidier 52 kg 1 Mühlemann Erwin
90 kg 2 Koch Franz
SM G Willisau 52 kg 1 Mühlemann Erwin
62 kg 2 Bossert Hubert
90 kg 2 Koch Franz
Int. Turnier F Madrid 52 kg 2 Mühlemann Erwin
Int. Turnier F Bayernfurt (BRD) 90 kg 2 Koch Franz

MM NLB West 1 RC Willisau

1983
15. Januar: Mit Charlotte Vogel wird an der 21. GV erstmals eine Frau in den Vorstand des Vereins gewählt. Weiter wird dem ehem. Schweizermeister Anton Langenstein die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Sportliche Erfolge:

SM F Thoune 48 kg 3 Roos Daniel
52 kg 1 Mühlemann Erwin
57 kg 2 Affentranger Rene
SM G Weinfelden 48 kg 2 Roos Daniel
52 kg 1 Mühlemann Erwin
62 kg 2 Bossert Hubert
82 kg 2 Koch Franz
EM F Budapest 52 kg 6 Mühlemann Erwin

MM NLB West 1 RC Willisau
Aufstieg in die NLA

1984
14. Januar : Nach dem Aufstieg in die NLA wird an der GV erstmals über mögliche Transfers gesprochen. Zudem wird Hans Reinert für seine Erfolge und sein Engagement im Klub die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Sportliche Erfolge:

SM F Rapperswil 52 kg 1 Mühlemann Erwin
57 kg 3 Affentranger Rene
68 kg 2 Sperisen Edi
100 kg 2 Lengacher Heinz
SM G Vevey 48 kg 3 Aregger Pius
52 kg 1 Mühlemann Erwin
68 kg 2 Sperisen Edi
90 kg 1 Lengacher Heinz
FILA Turnier F Genf 52 kg 2 Mühlemann Erwin
FILA Turnier F Milton Keynes 52 kg 1 Mühlemann Erwin

MM NLA 4 RC Willisau

1985
13. Januar: 12 Neumitglieder werden an der GV in den Verein aufgenommen. Die Mitgliederzahl übersteigt erstmals die 100-er Grenze.

Sportliche Erfolge:

SM F Schmitten 52 kg 1 Mühlemann Erwin
57 kg 3 Affentranger Rene
68 kg 1 Sperisen Edi
74 kg 3 Aregger Ignaz
90 kg 1 Lengacher Heinz
SM G Basel 52 kg 1 Mühlemann Erwin
68 kg 1 Sperisen Edi
2 Bossert Hubert

MM NLA 4 RC Willisau

1986
11. Januar: An der GV wird beschlossen, eine Transferkommission zu gründen. Dieser Komission gehören Willi Albisser, Heinrich Vogel und Franz Koch an.

Die Willisauer Mannschaft gewinnt in der dritten NLA- Saison die Silbermedaille, wobei sie dem amtierenden Schweizer Meister der RS Kriessern die erste Niederlage seit fünf Jahren zufügt.

Sportliche Erfolge:

SM F Willisau 52 kg 1 Mühlemann Erwin
57 kg 3 Affentranger Rene
62 kg 3 Bossert Hubert
68 kg 1 Sperisen Edi 74 kg 3 Aregger Ignaz
82 kg 2 Scherrer Pius
90 kg 1 Koch Franz
2 Hüsler Daniel
SM G Kriessern 52 kg 1 Mühlemann Erwin
68 kg 1 Sperisen Edi
74 kg 2 Sperisen Rolf
90 kg 1 Lengacher Heinz
100 kg 2 Koch Franz
FILA Turnier F Athen 52 kg 3 Mühlemann Erwin

MM NLA 2 RC Willisau

1987
16. Januar: An der 25. ord. GV wird dem langjährigen Aktivmittglid Franz Koch die Ehrenmitgliedschaft verliehen. 13. Dezember: Die RCW-Atlethen werden für ihre Leistungen während der vergangenen Saison von der Gemeinde offiziell empfangen.

Sportliche Erfolge:

SM F Wintertuhr 90 kg 3 Lengacher Heinz
SM G Sion 52 kg 1 Mühlemann Erwin
57 kg 3 Meier Markus
62 kg 1 Bossert Hubert
68 kg 1 Sperisen Edi
90 kg 1 Lengacher Heinz
100 kg 3 Hüsler Daniel

MM NLA 2 RC Willisau

Im letzten Kampf unterliegt Willisau in einem fantastischen Kampf der Ringerstaffel aus Kriessern nur knapp und gewinnt erneut die Silbermedaille.

1988
15. Januar: Eine Tribüne im Wert von ca. Fr. 4000.- anzuschaffen wird an der 26. ord. GV beschlossen. Die Tribüne wird von den Ringern selber gebaut.

Sportliche Erfolge:

SM F Domdidier 48 kg 2 Schärli Pius
52 kg 1 Mühlemann Erwin
68 kg 3 Sperisen Edi
90 kg 2 Hüsler Daniel
130 kg 1 Lengacher Heinz
SM G Willisau 48 kg 3 Affentranger Robert
52 kg 3 Mühlemann Erwin
62 kg 1 Bossert Hubert
74 kg 2 Sperisen Rolf
90 kg 1 Hüsler Daniel
100 kg 3 Koch Franz
GP von Austria G AUT 100 kg 3 Hüsler Daniel

MM NLA 3 RC Willisau

1989
20. Januar: Die Weiterverpflichtungen von Pius Schärli und Rolf Sperisen sowie die Neuverpflichtung von Urs Schöni werden an der GV bekannt gegeben.Weiter wird beschlossen, dass dem Vorstand neu 10 Mitglieder angehören sollen. Zudem wird einem Kredit in der Höhe von Fr. 14 000.- für eine neue Ringermatte zugestimmt.

Sportliche Erfolge: 

SM F Meiringen 48 kg 2 Schärli Pius
52 kg 1 Mühlemann Erwin 68 kg 3 Sperisen Edi
100 kg 1 Hüsler Daniel
SM G Altstätten 62 kg 3 Bossert Hubert
68 kg 2 Sperisen Edi
3 Weltert Fritz
90 kg 2 Scherrer Pius
100 kg 1 Hüsler Daniel

MM NLA 3 RC Willisau

1990
12. Januar: Der RCW und der Fan-Club organisieren zusammen den ersten Fasnachtser-öffnungs-Maskenball.
26. Januar: Dieter Schütz und Beni Schwegler werden an der GV zu Ehrenmitglieder ernannt.

Mit einer unglaublichen Über-legenheit, sprich 14 Kämpfen ohne Niederlage, und mit 10 Punkten Vorsprung erringt die Truppe von Hubert Bossert ihren ersten Mannschaftsmeistertitel. In der letzten Runde gewinnt sie den Prestigekampf gegen Vize-Meister aus Brunnen mit 24,5:16,5 Punkten vor ca. 1000 begeisterten Zuschauern.

Sportliche Erfolge:

SM F Altstätten 48 kg 2 Schärli Pius
52 kg 1 Mühlemann Erwin
130 kg 1 Schöni Urs
SM G Domdidier 48 kg 2 Schärli Pius
52 kg 1 Mühlemann Erwin
62 kg 3 Bossert Hubert
130 kg 1 Schöni Urs

MM Schweizermeister NLA 1 RC Willisau
Aufsteig er NLB RC Willisau II

1991
Januar: Die Willisauer Ringer trainieren zum ersten Mal eine Woche in Ungarn beim Honved Szondi-Club.
22. Januar: An der GV wird beschlossen, dass eine elektronische Zeitmessanlage angeschafft wird, da eine solche in der kommenden Saison für alle NLA- und NLB-Klubs obligatorisch ist.

Sportliche Erfolge:

SM F Conhey 48 kg 3 Schärli Pius
52 kg 1 Mühlemann Erwin
82 kg 2 Scherrer Rolf
100 kg 1 Hüsler Daniel
SM G Horw/LU 48 kg 1 Schärli Pius
3 Rötlisberger Thomas
52 kg 1 Mühlemann Erwin
62 kg 3 Bossert Hubert
68 kg 2 Weltert Fritz
100 kg 1 Hüsler Daniel
FILA-Turnier G Carcasonne 48 kg 3 Schärli Pius
FILA-Turnier G Wolfurt (AUT) 100 kg 2 Hüsler Daniel

MM Schweizermeister NLA 1 RC Willisau
NLB West 3 RC Willisau II

In der letzten und entscheidenden Runde deklassieren die Willisauer vor 1150 Zuschauern die Ringerstaffel aus Einsiedeln mit 34,5:7,5 Punkten.

<- Zurück

Hauptsponsoren


hauptsonsor_logo


Co-Sponsoren

co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo co-sponsor_logo
co-sponsor_logo co-sponsor_logo
co-sponsor_logo
Bulletin

bulletin
Saisonkarten

Hier die aktuellen Saisonkarten bestellen
background